ÜBER MARIAGERFJORD PIGEKOR

Wer sind wir?

Mariagerfjord Pigekor ist ein Auswahlchor mit 25 Sängerinnen im Alter von 12-20 Jahren aus der Region Mariagerfjord, der Popmusik singt. Der Chor existiert bereits seit 10 Jahren und ist seit der Gründung zum Aushängeschild der Mariagerfjord Chorschule herangewachsen. Mariagerfjord Pigekors Vision ist es, jede Sängerin so weit wie möglich auszubilden; von Nachwuchstalent durch gezielte Ausbildung zum Vorstudium in Musik, Musikhochschule oder anderen Weiterbildungseinrichtungen im Fach Musik.

Die Gemeinschaft des Chores hat in der Pädagogik der Chorschule einen ebenso hohen Stellenwert wie die musikfachliche Ausbildung. Die Mädchen werden, neben der gesangstechnischen Entwicklung, aufgrund ihrer Motivation, ein Teil des Chores zu werden, in den Chor aufgenommen. Jede einzelne Sängerin des Chores ist ein wichtiger Bestandteil des Ganzen und damit werden alle Mädchen genau für ihre Persönlichkeit und besonderen Kompetenzen respektiert und gewertschätzt.

Im Fokus der Ausbildung sind zudem die Zusammenarbeit der Mädchen, Situationsverständnis, Verantwortungsgefühl, Empathie und Anerkennungsvermögen, Konzentration und generelle Eigenschaften, um engagiert und zielorientiert in einer Gemeinschaft zu arbeiten.
Chor ist Freude am Singen, aber auch die Freude an der Gemeinschaft beim Singen. Im sozialen Raum entwickelt sich Talent und ein Mädchen, das in diesem Raum sicher und glücklich ist, singt gut.

 

  

 

 

Unterricht und Aktivitäten

Wie läuft das Ganze ab?
Das Motto der Chorschule lautet: Das soll Spaß machen, mit dabei zu sein. Dieses Motto kommt in vielen sozialen Aktivitäten zum Vorschein, z.B. zwei Probewochenenden im Jahr, zwei Motivationsgesprächen, gruppendynamische Spiele in der Chorprobe und eine generelle Pädagogik, in der guter Chorgesang aus einer glücklichen und nahezu familiären Gemeinschaft heranwächst.

Das musikalische Profil des Chores ist Popmusik auf höchstem Niveau. Wir treten mit professioneller Band, Klavier und a cappella auf.

Ort: Mariagerfjord Kulturskole, Christiansgade 1, 9500 Hobro, Dänemark
Aufnahmeprüfung: findet einmal jährlich im August statt
Aktivitäten außerhalb der Chorprobe: Der Chor singt ca. 15-20 Konzerte im Jahr. Die Chorschule veranstaltet jährlich zwei große Shows (Sommer und Weihnachten), wo alle drei Auswahlchöre gemeinsam auftreten und auch einzeln auftreten. Überdies hinaus nimmt Mariagerfjord Pigekor jedes Jahr an einem weiteren großen Projekt teil, hierunter Tour, Chorfestivals, Auslandsreise, CD-Produktion, Video/DVD-Produktion und dergleichen. Man sollte als Chorsängerin ca. 8 Wochenenden im Jahr für Choraktivitäten einplanen.

Anwesenheitspflicht gilt sowohl für Chorproben als auch für Konzerte. Hierunter Probenwochenenden und Touren, wobei man sich als Sängerin darauf einstellen muss, bis zu fünf Tage Abwesenheit in der Schule zugunsten des Chores einzuplanen. Zwischen den Chorproben erhalten die Sängerinnen Hausaufgaben, um sich auf die Arbeit an den Stücken vorzubereiten (z.B. Einstudieren).

 

 

Unterricht

Im Gesangsunterricht erhalten die Mädchen die Möglichkeit an konkreten Problemstellungen zu arbeiten und sich persönlich zu entfalten. Hier hat der Gesangslehrer die Möglichkeit die persönliche und gesangliche Entwicklung der Mädchen zu begleiten und in vertrautem Umfeld eine Stütze zu sein.
Im Klavierunterricht (Gruppe) lernen die Mädchen melodische und harmonische Zusammenhänge in der Musik kennen und lernen sich selbst oder andere Sänger am Klavier zu begleiten.


Der Theorie- und Gehörbildungsunterricht ist ein wichtiges Fundament um sauber zu singen und seine Rolle im Chorklang verstehen zu lernen. Ebenso lernen die Mädchen Notenlesen, Solfège mit Handzeichen, Vom-Blatt-Singen, harmonisches Grundverständnis, Imitation von Melodien und Rhythmen durch z.B. Improvisation, Circle Songs und Vocal Painting.


In Kompositionsworkshops erhalten die Mädchen und Schüler der instrumentalen Talentklasse die Möglichkeit ihre eigenen Lieder zu schreiben. Das Komponieren weckt Kreativität und Mitbestimmung am großen Ganzen. Das motiviert die Sängerinnen und ihre eigenen Ansprüche an die Qualität der Musik vergrößern sich. Auf lange Sicht könnte das Konzertrepertoire aus den hier entstandenen Liedern gewonnen werden.

Chorleiter: Christian Ronsfeld
Gesangslehrerin: Sisse Kold


 

   


 

 

 

 

 

 

 

Kontaktoplysninger

Sociale links